Veranstaltungen - Berlin

Transmissionsmeditation in Berlin (Teilnahme kostenlos)

TM-Raum, Crellestraße 35, 10827 Berlin, (rechter Seitenflügel, 2. OG)

Montag von 19:30 - 21:30
Freitag von 19:30 - 21:30

Info: 030-28030935, email


Offene Vollmondmeditationen in Berlin 2017

Montag am 1
3. März von 19.00 - 22.00 Uhr
Montag am 1
0. April von 19.00 - 22.00 Uhr

Ort: Meditationsraum in der Crellestraße 35, 10827 Berlin-Schöneberg, email


März 2017 - Vortrag - Berlin (Kreuzberg)

Vortrag: Was bringt die Zukunft - Infoflyer

Eine Situation wie heute gab es in der Weltgeschichte noch nie: Ökologische, politische und wirtschaftliche Probleme verursachen weltweit Chaos. Die Schere zwischen wenigen Superreichen und unzähligen Millionen Menschen, die um ihr Überleben kämpfen, klafft immer weiter auseinander.
Das Ökosystem unseres Planeten ist fast irreparabel geschädigt, und die Regierungen haben sich in die Idee des Diktats der „Marktkräfte“ verrannt, statt die globale Finanzweltl zu regulieren. Der Vortrag wirft ein Licht auf die geistigen Hintergründe dieser Krise und zeigt auf, dass wir schon bald in gemeinsamer Anstrengung wirtschaftliche, politische und soziale Strukturen aufbauen werden, die auf internationaler Zusammenarbeit und dem Teilen der Weltressourcen beruhen. Wir bekommen dabei Hilfe von den Älteren Brüdern der Menschheit, den Meistern der Weisheit und ihrem Oberhaupt Maitreya. Wenn die Menschheit sich als Einheit begreift, ändert sich alles, sagt Maitreya, dann ist es einfach, Gerechtigkeit zu erschaffen.

Themen des Vortrags: Wer sind Maitreya und die Meister der Weisheit? Ihre Rolle in der Krise. Wie sieht Hilfe aus? Keine neue Religion. Eine gerechtere, friedliche Welt. Die Bedeutung von Kornkreisen / UFOs / Raumbrüder + ihre Aktivitäten / Dunkle Materie + neue Technologien. Ein Ausblick in die Zukunft ...
Freitag, 31. März um 19:30 Uhr im Aquariana, Tempelhofer Berg 7d
Eintritt frei

Info - Tel: 030-28030935, email


Die geistigen Frühlingsfeste in Berlin - 2017
Viele Transmissionsgruppen feiern die drei Frühlingsfeste mit 12 oder 24 Stunden-Meditationen. Zur Zeit der Frühlingsvollmonde erreicht die Kraft der geistigen Energien ihren Höhepunkt: Bei Vollmond fällt es den Menschen leichter, sich auf die Energien einzustellen und sie zu assimilieren. Der Meister DK erklärte, "es sei, als ob sich eine Tür zwischen der Sonne und dem Mond öffne und so Energien spiritueller Natur fließen können. Der Mond ist zwar immer da, aber wenn er von der Erde aus voll und rund erscheint, öffnet sich der Kanal, der die Menschen leichter mit der Hierarchie verbindet."
Daher bietet sich mit diesen uralten Festen eine besondere Gelegenheit zum Dienst. Gemeinsam mit der Gruppe in London finden dann jeweils bis zu 24-Stunden-Meditationen statt. (Termine werden 2017 bekannt gegeben)

(in Berlin wird es immer so gehandhabt, dass für Samstag eine Kleinigkeit zu Essen mitgebracht werden kann. In der Küche gibt es ein Buffet)

Osterfest - 2017
Freitag, 14. April -- von 19:00 – open end (z.B. 23:00 Uhr)
Samstag, 15. April -- von 13:00 – 20:00 Uhr
Sonntag, 16. April -- von 15:00 – 16:00 Uhr Maitreyas Segen

Wesakfest - 2017
Freitag, 12. Mai -- von 19:00 – open end
Samstag, 13. Mai -- von 13:00 – 20:00 Uhr
Sonntag, 14. Mai -- von 15:00 – 16:00 Uhr Maitreyas Segen

Christusfest - 2017
Freitag, 9. Juni -- von 19:00 – open end
Samstag, 10. Juni -- von 13:00 – 20:00 Uhr
Sonntag, 11. Juni -- von 15:00 – 16:00 Uhr Maitreyas Segen


Ort: Meditations-Raum, Crellestraße 35, 10827 Berlin-Schöneberg
Info: 030 - 28030935, email


Infoblatt: Wer ist Maitreya?



up